Ehrenamtliche Helfer

Ohne die Hilfe meiner Familie und Freunde würde es auch nicht gehen!

 

Mein Mann Karl, der den Verkaufswagen hin- und her fährt, den Laden hütet und für mich die Buchführung erledigt.

Meine jüngste Stieftochter Silvia, die neben Ihrer Ausbildung zur Bibliothekarin in der Bad -Kreuznacher Stadtbücherei, im Notfall auch beim Käseverkauf kurz aushilft.

Meine Schwägerin Gaby, die immer da ist, wenn gar nichts mehr geht!

Meine Mutter Helga, die gerne unseren Sohn betreut, wenn ich mal wieder Sonntags auf einen Bauernmarkt fahre und immer da ist und wenn es "brennt".

Meinen Bruder Dirk, der sich um den Druck der Handzettel kümmert und für alle Fragen rund die Werbung und den PC zur Verfügung steht.

Meinen Schwiegersohn Meik, der mir beim Reparieren der Technik gerne hilft.